Klinische Daten

Klinische Daten

Die von Glaukos entwickelte trabekuläre Mikro-Bypass-Technologie wurde in aller Welt umfassend untersucht und die Wirksamkeit nachgewiesen – in 130 Peer-Review-Artikeln, im Verlauf von 10 Jahren klinischem Einsatz und in mehr als 600.000 Augen.

Die Implantation von zwei trabekulären Mikro-Bypass-Stents hat in prospektiven klinischen Studien – ohne den Nutzen der Kataraktoperation – sowohl IOD (auf < 15 mmHg) als auch die Medikamentenlast reduziert.

KANN IOD UND MEDIKAMENTENLAST REDUZIEREN

iStent inject W ist eine Weiterentwicklung der trabekulären Mikro-Bypass-Technologie des iStent inject, der in zahlreichen Studien nachweislich effektiv IOD und Medikamentenlast reduzierte.

In einer beachtenswerten konsekutiven Fallstudie mit iStent inject, an der verschiedene internationale Chirurgen beteiligt waren, konnte die durchschnittliche Anwendung von Medikamenten von 1,0 auf 0,1 in Monat 12 reduziert werden.1

In einer weiteren, von verschiedenen internationalen Chirurgen durchgeführten Studie konnte in Monat 18 eine mittlere IOD-Reduktion von 47 % gegenüber Screening unter Medikamenten beobachtet werden. Zudem senkten Stents alleine den IOD um 5,1 mmHg gegenüber Screening unter Medikamenten.2

In einer konsekutiven Fallserie mit einem Follow-up-Zeitraum von drei Jahren war der mittlere IOD 14,3 ± 1,7 mmHg, eine Reduktion um 37 % gegenüber dem präoperativen mittleren IOD unter Medikamenten von 22,6 ± 6,2 mmHg. Dabei wiesen 100 % der Augen einen IOD von ≤ 18 mmHg auf.3

In dieser konsekutiven Fallserie wurde die mittlere Medikamentenanwendung von 2,5 auf 0,8 Medikamente nach drei Jahren reduziert, eine Reduktion um 68 %. Dabei waren bei 74 % der Augen 0 oder 1 Medikament erforderlich gegenüber 21 % präoperativ.3

1. Donnenfeld ED, Solomon KD, Voskanyan L, et al. A prospective 3-year follow-up trial of implantation of two trabecular microbypass stents in open-angle glaucoma. Clin Opth. 2015;9:2057-2065.
2. Samuelson TW. Outcomes of MIGS with Trabecular Micro-Bypass Stents and Prostaglandin in Open-Angle Glaucoma Subjects. Presented at the 2013 American Society of Cataract and Refractive Surgery Annual Meeting; April 19-23, 2013; San Francisco, California, USA.
3. Hengerer FH. Personal Experience with Second-Generation Trabecular Micro-Bypass Stents in Combination with Cataract Surgery in Patients with Glaucoma: 3-Year Follow-up. ASCRS 2018. Präsentation

Wichtige Sicherheitshinweise »

Sie suchen weitere Informationen zu iStent inject® W?

Wir beantworten gern Ihre Fragen und stellen Ihnen alle gewünschten zusätzlichen Informationen
bereit.

Kontaktieren Sie uns